polykristallines, Silizium, Solarzelle

Werkstofftechnik

Als Werkstofftechnik bezeichnet man die Entwicklung und Produktion von Werkstoffen, zu dem Zwecke möglichst viele positive Eigenschaften in einem Werkstoff zu vereinen. Hierfür liefert die Materialwissenschaft (auch Werkstoffkunde genannt) wichtige Erkenntnisse, auf deren Grundlage die Werkstofftechnik die technische und wirtschaftliche Umsetzung realisiert. Die Übergange von der Materialwissenschaft zur Werkstofftechnik und schließlich zur Fertigungstechnik sind fließend.