Start Thermodynamik Thermodynamische Prozesse

Thermodynamische Prozesse

Energieflussdiagramm unter Berücksichtigung der Reibung (dissipativer Prozess)

Dissipation von Energie in geschlossenen Systemen

Erfahre in diesem Artikel, warum bei Vorgängen mit Reibung, die Volumenänderungsarbeit des Gases nicht dem vom System verrichteten Arbeit entspricht. Volumenänderungsarbeit (Volumenarbeit) Im Artikel Volumenänderungsarbeit wurde ausführlich erläutert, dass die vom Gas oder...
Experiment zur Demonstration des Temperaturanstiegs bei einer Kompression (adiabatischer Prozess)

Warum erhöhen sich Druck und Temperatur bei der Kompression eines Gases?

Die Energiezufuhr durch Arbeit während der Kompression eines Gases führt zur Erhöhung des Drucks und der Temperatur. Während eine Temperaturerhöhung durch Wärmezufuhr direkt aus der Alltagserfahrung heraus nachvollziehbar ist, ist eine Temperaturerhöhung...
Berücksichtigung der gegenseitigen Anziehungskraft zwischen den Teilchen

Van-der-Waals-Gleichung (Gasgesetz für reale Gase)

Die Van-der-Waals-Gleichung beschreibt den Zusammenhang zwischen Druck, Volumen und Temperatur für reale Gase. Ideale Gasgleichung (Gasgesetz für ideale Gase) In thermodynamischen Prozessen werden Gase der Einfachheit halber häufig als ideale Gase betrachtet. Je...
Experiment zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Änderung der inneren Energie und Temperaturänderung bei idealen Gasen

Berechnung der inneren Energie für ideale Gase

Erfahre in diesem Artikel mehr über die Berechnung der inneren Energie für ideale Gase. Erster Hauptsatz der Thermodynamik Im Artikel Innere Energie von idealen Gasen wurde ausführlich erläutert, dass bei idealen Gasen nur...
Erhöhung Lufttemperatur durch Energiezufuhr während der Kompression beim Aufpumpen eines Fahrradreifens

Innere Energie von idealen Gasen

Bei idealen Gasen hängt die Änderung der inneren Energie direkt mit der Änderung der Temperatur zusammen. Vereinfachte Annahmen für ideale Gase In der Thermodynamik spielen vor allem Gase eine wichtige Rolle. Man denke...
Experiment zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Temperatur und Volumen bei konstantem Druck

Gesetz von Gay-Lussac für ideale Gase

Das Gesetz von Gay-Lussac beschreibt die Zunahme des Volumens bei zunehmender Temperatur für eine Zustandsänderung bei konstantem Druck (isobarer Prozess). Isobare Zustandsänderung Erfolgen thermodynamische Prozesse bei konstantem Druck, so werden diese auch als isobare...
Experiment zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Druck und Temperatur bei konstantem Volumen

Gesetz von Amontons für ideale Gase

Das Gesetz von Amontons beschreibt die Zunahme des Druck bei zunehmender Temperatur für eine Zustandsänderung bei konstantem Volumen (isochorer Prozess). Isochore Zustandsänderung Erfolgen thermodynamische Prozesse bei konstantem Volumen, so werden diese auch als...
Experiment zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Volumen und Druck bei konstanter Temperatur

Gesetz von Boyle-Mariotte für ideale Gase

Das Gesetz von Boyle-Mariotte beschreibt die Zunahme des Druck bei abnehmendem Volumen für eine Zustandsänderung bei konstanter Temperatur (isothermer Prozess). Isotherme Zustandsänderung Erfolgen thermodynamische Prozesse bei konstanter Temperatur, so werden diese als isotherme...
Zylinder mit einem beweglichen Kolben

Thermische Zustandsgleichung idealer Gase (allgemeine Gasgleichung)

Die thermische Zustandsgleichung (allgemeine Gasgleichung) beschreibt den Zusammenhang zwischen Druck, Volumen, Masse und Temperatur eines idealen Gases. Einflussgrößen auf den Gasdruck Die untere Abbildung zeigt einen gasgefüllten Zylinder, der mit einem beweglichen Kolben...
Funktionsprinzip einer Wärmepumpe (Umwandlung von Arbeit in Wärme)

Die Prozessgrößen: Wärme und Arbeit

Arbeit und Wärme sind Prozessgrößen, die in der Thermodynamik den Prozess der Energiezufuhr oder -abfuhr eines Körpers beschreiben! Energiezufuhr durch Arbeit und Wärme Einem Stoff kann Energie in unterschiedlichen Formen zugeführt werden; zum...
Energieübertragung durch Wärme und Arbeit (Kompression) auf ein Gas

Innere Energie & Erster Hauptsatz der Thermodynamik

Als innere Energie bezeichnet man die Summe der verschiedenen Energieformen auf mikroskopischer Ebene im Inneren eines Stoffes. Energieübertragung durch Wärme und Arbeit Im Artikel Die Prozessgrößen: Wärme und Arbeit wurde ausführlich erläutert, dass...
Mantelstrom-Triebwerk eines Flugzeugs

Thermodynamische Systeme

Ein System ist ein Raumbereich, innerhalb dessen thermodynamische Prozesse ablaufen. Die Systemgrenze grenzt das System zur Umgebung ab. Definition des Begriffs des thermodynamischen Systems Um thermodynamische Prozesse zu beschreiben, muss man sich zunächst...